Der Hausbesuch ist das wichtigste Werkzeug, welches ich Ihnen empfehlen möchte. Sein und Ihr Zuhause ist die Basis fürs Lernen und sehr oft auch Ursache möglicher Probleme.

Es wird Sie nicht weiterbringen, wenn wir sofort einen Spaziergang machen würden. Denn, wenn die "Basis" nicht stimmt, können Sie Ihrem Hund beim Spaziergang nichts beibringen.

Dieser Hausbesuch dauert in der Regel zwei Stunden. Ich werde Ihnen zeigen, wie Sie mit Ihrem Hund artgerecht zusammenleben – so, wie es für ein "Rudel" wichtig und richtig ist.

Wir erörtern gemeinsam Fragen, wie ...

  • Warum braucht´s im Rudel einen "Rudelführer"?
  • Was hat dieser für wichtige Aufgaben?
  • Warum geht es dabei überhaupt nicht um Macht?
  • Wo stehen Sie und wo steht Ihr Hund?

Hierzu suchen wir Lösungen und machen Übungen. Erst, wenn diese "Basis" stimmt, dann macht es Sinn, raus zu gehen und mit ihm zu trainieren. Dann wird er stets auf Sie achten, Sie respektieren und Ihnen gerne folgen.


Gebühr (exklusive Anfahrt): 120 Euro


Phone | WhatsApp
0177 6061992



Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!